Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    the-visitor

    - mehr Freunde



http://myblog.de/zerbx

Gratis bloggen bei
myblog.de





Swallow the Sun + Moonsorrow (+ Debauchery)

sooo nach längerer (schande über mich !) Blogabstinenz muss ich mich mal wieder zu Wort melden (an dieser Stelle ein Gruß an Frank :D)

 

Alllsooo gestern (30.03.) gings mit dem Frank nach Lübeck ins TreibsAND (www.treibsand.net) da dann auf ein paar andere nette Leute getroffen... gemeinsam gefroren (war ja zu *hart* um meinem Mantel mit zu nehmen -.-)und dann endlich einlass

Zuerst einmal muss ich sagen - da ich ja das 1. mal dort war, SAUGUT schön gemütlich der raum,gute Sitzplätze (von ca 15möglichen) bekommen und die show aus ca 10 meter entfernung genossen (würde schätzen der raum fasst ca 100-150 leute).

Am Anfang gabs erstmal etwas *stumpfen* deathmetal mit äusserst ...einachen und bösen texten... :P Debauchery hat also richtig laune gemacht - und erstmal für lockere Stimmung gesorgt bevor es dann anspruchsvoll wurde.

Anschließend kamen Swallow the Sun, muss zu meiner Schande sagen dass diese Band für mich, bis auf eine Kostprobe wärent der Autofahrt, ein unbeschriebenes Blatt war. Trotz alle dem haben sie meine erwartungen meeeehr als übertroffen - hevorragender Doommetal der eine richtig Depressive Atmosphäre ausstrahlte. Nach diesem grandiosen Auftritt war ich so begeistert, dass ich mir direkt erstmal das Album (Hope) kaufen musste, was ich nun auch schon die ganze Zeit höre. Einfach nur SAUUUGUT.

Den perfekten Abschluss bildete dann eine Band die ich ohnehin sehr schätze und die auch der Grund für meinen eigentlich Besuch war: MOONSORROW.
Und auch hier muss ich sagen... erwartungen erneut weit übertroffen... Hätte nicht gedacht dass die Live sooo gut sind besonders "Pimeä" (Frank recht geb) hat gut für Gänsehaut gesorgt. Nach diesem einfach mächtigem epischen Abschluss dann zu guter letzt den Abend noch durch den Kauf eines albums auf dem sich auf besagter Track befindet, eines sehr schönen Tshirts und einer richtig leckeren Pizza vom Zob (!) abgerundet und etwas müde aber doch gut gelaunt nach Hause (an dieser Stelle nochmal ein besonderen Dank dem Mr.Frank für den Taxiservice und überhaupt den Hinweis zu dem Konzert)

Hoffe nur dass dieses Piep-Geräusch in meinem linken Ohr bald weg geht (so laut wars eignetlich garnicht) und freue mich auf Kreator in der Markthalle am Do.

in diesem Sinne ... sehr sehr geiler Abend

31.3.07 15:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung